Hörprobe aus Forscher, Katzen und Kanonen

Die fiktiven Schiffskatzen aus den Rotbartsaga- und Schiffskater Pixie- Reihen haben ein gemeinsames Vorbild: Den realen Schiffskater Trim. Der ist 1801 mit Matthew Flinders nach Australien gesegelt, um den Kontinent zu vermessen. Mit seinen von Flinders dokumentierten Streichen und Abenteuern führt Trim den Leser durch mein Sachbuch „Forscher, Katzen und Kanonen. Über Leben und Arbeit von Forschungsreisenden  im 18./19. Jahrhundert“. In der folgenden Hörprobe begeben wir und in die Welt zwischen Achterdeck und Vorschiff zu den Jungen Herren jeden Alters.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..