Schlagwort-Archive: Neuerscheinung

Neu: Tierliche Migranten

Frisch erschienen: der zweite Band zur Kulturgeschichte des menschengemachten Artensterbens

Endlich ist es soweit: Nach Rotbarts wilde Verwandte ist heute der zweite Band zum Thema menschengemachtes Artensterben erschienen und wird im Laufe der nächsten Tage überall im Buchhandel erhältlich sein.

Südsee: unberührte Natur, Paradiesvögel, traumhaft schöne Korallenriffe, Regenwälder mit wilden Tieren – das sind die Bilder, mit denen Reiseveranstalter uns an das andere Ende der Welt locken möchten. Doch die Europäer, die auf ihren Reisen in die Südsee in den letzten 350 Jahren eine für sie neue Welt entdeckten, in Besitz nahmen und den abendländischen Bedürfnissen anpassten, brachten in ihrem Gepäck tödliche Begleiter für die Flora und Fauna mit. Und sie läuteten ein Zeitalter der ungehemmten Ausbeutung und unwiderruflichen Zerstörung von über Jahrmillionen gewachsenen Ökosystemen ein.
Tierliche Migranten begleitet die Entdecker, Kolonialisten und Unternehmen bei ihren Feldzügen gegen indigene Kulturen und Tiere und gegen selbst eingeführte Schädlinge, sogenannte invasive Arten.
Die Leser lernen die Kulturgeschichte von Tierarten wie Kusu, Kasuar, Tuatara und vielen mehr kennen, die entweder aufgrund menschlicher Einflüsse bereits ausgestorben oder vom Aussterben bedroht sind. Dabei wird auch deutlich, dass Migration viele verschiedene Facetten hat. Das Einschleppen regionenfremder Arten ist eine, die Streifzüge von Haien durch die Weiten der Weltmeere eine andere und die jährlichen Wanderungen der australischen Emus, gegen deren Bedrohung die Australier in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts heroische Schlachten schlugen, eine dritte.
Südsee: unberührte Natur – ein Marketingmärchen mit finsterer Vergangenheit und Gegenwart.

Wolfgang Schwerdt: Tierliche Migranten. Zur Kulturgeschichte des menschengemachten Artensterbens. BoD 2022. Taschenbuch, 244 Seiten, zahlreiche Illustrationen. ISBN 978-3756840984

Der erste Band der Reihe ist 2019 erschienen und befasst sich mit der Kulturgeschichte der vom sechsten Massenartensterben betroffenen Katzen

Marmorkatze, Sumatratiger, Leopard, Nebelparder oder Schwarzfußkatze. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie sind vom Aussterben zumindest in freier Wildbahn bedroht. Bereits seit der Entstehung der ersten Zivilisationen werden sie verehrt und verfolgt, ausgerottet und vergöttert. Aber erst mit der europäischen Expansion, der Globalisierung wird mit zunehmender Geschwindigkeit ihre natürliche Lebensgrundlage überall auf der Welt unwiederbringlich zerstört. „Rotbarts wilde Verwandte“ ist eine kulturgeschichtliche Reise von der Frühzeit über das 17. Jahrhundert, in dem der Prozess der Globalisierung bereits im vollen Gange war, in die Neuzeit bis hin zu den aktuellen Herausforderungen, denen sich der Arten- und Habitatschutz angesichts der sogenannten sixth extinction, also dem sechsten Massenartensterben der Erdgeschichte zu stellen hat. Der Leser taucht dabei ein in die Welt von göttlichen Herrschern, Kulturheroen, menschenfressenden Raubkatzen, skrupellosen Geschäftemachern, historischen Ausrottungskampagnen und schießwütigen Naturforschern. Denn die Kulturgeschichte des anthropogenen Artensterbens ist geprägt von Gier und Machtbesessenheit, wissenschaftlicher Leidenschaft, religiösen Überzeugungen und einer gehörigen Portion Dummheit der Tierart, die sich in ihrer Hybris selbst als Homo sapiens, also als weise und vernünftig bezeichnet.

Wolfgang Schwerdt: Rotbarts wilde Verwandte. Zur Kulturgeschichte des anthropogenen Artensterbens. Bod 2019. Taschenbuch, 184 Seiten, zahlreiche Abbildungen. ISBN 978-3739249742

Übrigens, wer gerne ein signiertes Exemplar erstehen möchte: Wie es geht steht hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bücher-News

Rotbarts Abenteuer in Indonesien

Neuerscheinungen im Projekt Rotbartsaga

Am 26. November 1653 setzt der kleine, rote Kater erstmals seine Pfoten auf die Planken eines großen Schiffes und tritt damit seine erste Reise als Schiffskater an. Dabei lernt er nicht nur die Tücken und Gefahren des Bordlebens kennen, sondern trifft auch auf die Klabautermiez und den Fliegenden Holländer der letztendlich das Schicksal des Schiffes besiegelt. Nach dem Schiffbruch vor Sumatra schlägt sich Rotbart mit anderen Mitgliedern der befellten seefahrenden Zunft durch den Dschungel der riesigen Insel und begegnet dabei nicht nur seinen wilden Artgenossen. Weiter im Rotbartsaga-Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bücher-News

Neuerscheinung: „Auf Katzens Spuren“

Eine Hommage an die Katzenartigen, zum Schmökern und Genießen

TitFrontSpurenSXMit einer Foto-, Geschichts- und Literatursafari entführe ich meine Leser in das Reich der Katzen. Ich schildere, was Dorfkatzen so treiben, wo die Wilden Katzen anzutreffen sind oder teile die Geschichten, die ich selbst mit ganz besonderen Stubentigern erleben durfte. Ausgewählte veröffentlichte und unveröffentlichte Katzengeschichten aus meiner Feder und Aufsätze zu Katzenfragen runden das mit mehr als 100 schwarzweiß- Abbildungen aufwändig illustrierte Buch über die großen und kleinen Samtpfoten ab. Ein Buch zum Schmökern und Betrachten. Außergewöhnlich, informativ, schön und auch ein wenig persönlich hat „Auf Katzens Spuren“ durchaus Bestsellerpotenzial.

Hier gehts zum Buch auf Amazon.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Rotbart und Friends – Das Buch zum Buch

Neuerscheinung – Bildband zur Rotbartsaga

Das Buch zum Buch, ein Blick hinein.

Bick in Rotbart & Friends, dem Buch zur Rotbartsaga.

Wer kennt sie nicht, die Bücher zum Film, oder die Filme zu Büchern. Das ist jetzt alles out. Denn ein wenig abseits des Mainstreams habe ich mich nun zur Herausgabe eines Buchs zum Buch – genauer eines Bildbands zur Rotbartsaga – entschieden.

Mit Rotbart & Friends kann der Fan der Rotbartsaga-Buchserie nun die vierbeinigen Crewmitglieder des legendären Schiffskaters mit ihren Wahlsprüchen und Kurzvitae in Form ihrer Heldenportraits ganzseitig und in Farbe kennenlernen. Was bislang nur als Poster, Kunstdruck oder e-Card verfügbar war, gibt es nun alles zusammen ihn Form von großformatig und vierfarbbedruckten Buchseiten mit erläuterndem Text.
Das Paket: 108 Seiten, rund 100 Bilder und ein Format, das auch die Details gut zur Wirkung kommen lässt.

Das Cover von Rotbart & Friends

Das Cover von Rotbart & Friends

Taschenbuch: 108 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (22. Juli 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1515155404
ISBN-13: 978-1515155409
Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 0,7 x 27,9 cm
http://www.amazon.de/Rotbart-Friends-Schiffskater-tierischen-menschlichen/dp/1515155404

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bücher-News

Rotbartsaga: Das Vermächtnis des Kapitäns Carl Carlszoon erschienen

TitNeuGesamtVorSXEs ist endlich da, mein neues Buch über den legendären Schiffskater Rotbart, der sich im 17. Jahrhundert auf allen Meeren der Welt herumtrieb. Rotbart und seine Freunde erleben hier Abenteuer, angefangen von Wanfried an der Werra über Tasmanien, Die Karibik, Afrika bis nach New York oder Mystic, Cinnecticut, wo sich der Kater und sein Kapitän schließlich zur Ruhe setzten. Es beschreibt auch, wie der Autor die faszinierende Geschichte Rotbarts und seines Kapitäns überhaupt entdeckte und es ist das Buch, das dem Leser zeigt, was ihn in den geplanten fünf weiteren Bänden der Rotbartsaga erwartet. Nicht zuletzt liefert das Buch mit seinen integrierten QR-Codes zahlreiche Hintergrundinformationen in Form von Videso oder Artikeln.

It at last is published now: the new book about the legendary seafaring tomcat Rotbart who traveled all over the world on ships of the 17th century. There Rotbart and his friends undergo adventures, from Wanfried, Germany, Tasmania, the Caribbean, Africa to New York or Mystic Connecticut, where the tomcat and his Captain retired. The author also describes how he discovered the fascinating story of Rotbart and his Captain Carl and what german speaking readers all over the world may be looking forward to the planed next five volumes of the Rotbartsaga. Last but not least the book offers a lot of background informations by its integrated QR-codes which lead to videos or articles.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bücher-News